Fanprojekt-Freiburg

Das Fanprojekt Freiburg wird von der Stadt Freiburg, dem Land Baden-Württemberg und der Deutschen Fußball Liga (DFL) finanziert. Im Fanprojekt arbeiten drei Fachkräfte, sie verfügen jeweils über Vollzeitstellen. Grundlagen der Fanprojekt-Arbeit sind das „Nationale Konzept für Sport und Sicherheit“ (NKSS) und das SGB VIII. Beim Internationalen Bund (IB Baden e.V.) ist das Fanprojekt in der Jugendsozialarbeit verortet. Das Fanprojekt leistet Jugendarbeit innerhalb der Fanszene des Sport-Club Freiburg e.V. Hauptzielgruppe sind junge Fußballfans im Alter zwischen 14 bis 27 Jahren. Die Mitarbeitenden folgen dabei den Grundsätzen von Streetwork und mobiler Jugendarbeit:

In der Schwarzwaldstraße 171a, 79102 Freiburg befinden sich die Räumlichkeiten des Fanprojekts. Diese unterteilen sich in Büroräume und große Räume für die sozialpädagogische Jugendarbeit. Welche Möglichkeiten diese genau bieten erfahren Sie hier.

Unser Selbstverständnis

Vertraulichkeit

Unsere Gespräche sind streng vertraulich, es erfolgt keine Weitergabe der Inhalte oder Daten an Dritte. Wir verstehen uns sowohl als Gastgeber, wie auch als Gäste in der Lebenswelt junger Fußballfans und schätzen das Vertrauen unserer Klienten*Klientinnen als Grundlage unserer Arbeit. Daher sehen wir es als selbstverständlich an, einen vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang mit ihnen zu pflegen.

Parteilichkeit

Als Mitarbeitende im Fanprojekt treten wir kritisch, parteilich für die Interessen der Fans ein.

Freiwilligkeit

Wir übernehmen keine Aufgaben, welche von Klienten*Klientinnen selbst übernommen werden können. Wir unterstützen bei deinen Anliegen, wenn wir einen Auftrag bekommen. Unser Angebot ist freiwillig und niederschwellig, jede*r kann entscheiden wie das Angebot genutzt wird.

Diversity

Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Menschen, unabhängig ihrer jugendkulturellen Orientierung, sozialen Herkunft, Geschlecht, Weltanschauung, Religion, sexuellen Orientierung, ethnischer Zuordnung oder Nationalität.

Projektleitung

Benjamin Munkert
Tel. +49 160-98375512
benjamin.munkert@ib.de

Pädagogischer Mitarbeiter

Simon Albrecht
Tel. +49 170-5830747
simon.albrecht@ib.de

Schwerpunkte:

Pädagogische Mitarbeiterin

Dorothea Gramlich
Tel. +49 171-6564204
dorothea.gramlich@ib.de